Lobstädter Volleyballern der Volksbank Volleyteams - Slogan
RSS

Geliefert von FeedBurner


Letzte Einträge

Und endlich hat es geklappt
Und am Ende... freut sich wieder der Gegner
Trotz halber Kraft mit gehobenem Kopf vom Feld
Und am Ende freut sich der Gegner
Spannung bis zur letzten Minute

Kategorien

Jugend
News

Archive

März 2016
November 2015
Oktober 2015
September 2015
Juni 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juni 2014
April 2014
März 2014
Januar 2014
November 2013
Oktober 2013
Juli 2013
Juni 2013
März 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012

erstellt von

News

Januar 2015

Steigerung erkennbar


Volksbank Devils – ESV Delitzsch                  0:3   (13:25 / 13:25 / 9:25)
Volksbank Devils – TSV 1862 Schildau          0:3   (18:25 / 16:25 / 11:25)  

Auch wenn es die Punkte nicht wirklich verraten, aber spieltechnisch hat sich einiges verbessert bei den Devils. Und dieses konnte sich auch sehen lassen.

Aber nun zu den einzelnen Partien. Zu erst standen uns die „älteren“ Damen aus Delitzsch gegenüber.

Weihnachtsfeier und Trikotübergabe


Ein wenig Schnee konnte man draußen liegen sehen. Es war zwar schon der 23.01.2015 aber trotzdem gab es eine Weihnachtsfeier für die Kleinen und Größeren der Volksbank Devils.

Pünktlich standen alle Zwerge am bekannten Treffpunkt. Gemeinsam ging es dann zum Gemeindehaus in Lobstädt. Dort angekommen wurden die Kids in zwei Gruppen geteilt. Erst durften sich die Kleinsten ein wenig sportlich auf der Kegelbahn betätigen.

Aber was ist schon eine Weihnachtsfeier ohne Geschenke?

Neujahrsturnier

Neues Jahr, neues Turnier nach langer Pause, neuer Austragungsort.
Am 03.01.2015 luden die Volleyballer der Volksbank Volleys in die Sporthalle nach Frohburg zum Neujahrsturnier ein.

Verlief die Anmeldung von Mannschaften erst langsam an, musste man jedoch ein paar Tage vor Turnierbeginn, einigen Mannschaften eine Absage erklären.

Trotz der Ausweichhalle fanden sich alle 7 angemeldeten Mannschaften und die Gastgebermannschaft pünktlich zum Turnierbeginn ein. Gespielt wurde an diesem Tag in zwei 4er Staffeln.

Mit halber Kraft, auf die ….... gefallen!

Mit halber Kraft, auf die ….... gefallen!

Am 10.1.2015 führte der Weg unserer 2. Damenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Wurzen.
Beim ersten Spiel des Tages standen die jungen Damen des Ausrichters uns gegenüber.
Am 2. Spieltag gewann man nach anfänglichen Schwierigkeiten noch recht klar gegen Wurzen und so begann man auch mit viel Selbstvertrauen die Partie. Schnell führte unsere 2te und machte den Sack mit 25:15 zu. Mit der gezeigten Leistung im ersten Satz, sollte es im zweiten weiter gehen.